von Redaktion

Gedenken.

in Archiv 2018 von Redaktion

Gedenken

Nicht Wegschauen und Verdrängen.
Gedenkfeier für die Opfer der Reichsprogromnacht vor 80 Jahren.

Konzert im Rahmen des Gedenk- und Kulturprojektes.
Lieder; Agnes Erkens, Wilfried Kaets
Rezitationen; Karin Titz, Markus Juraschek-Eckstein

Begrüßung
Bettina Heinrichs-Müller, stellvertretende Vorsitzende des Diözesanrates der Katholiken
Henriette Reker, Oberbürgermeisterin, Schirmherrin der Veranstaltung
Abraham Lehrer, Vizepräsident des Zentralrates der Juden in Deutschland,
Vorstandsmitglied der Jüdischen Synagogengemeinde Köln, Schirmherr der Veranstaltung

Ökumenisches Friedensgebet
Msgr. Robert Kleine, Stadtdechant in Köln
Pfr. Rolf Domning, Stadtsuperintendent des Evangelischen Kirchenverbandes Köln und Region

Kurzes Abendgebet
Norbert Michels, Geschäftsführer des Diözesanrates der Katholiken

Samstag, 18.11.2018, 18:30 Uhr
St. Aposteln, Pastor-Köln-Aula,
Neumarkt 30, Köln

Der Flyer zum Konzert

von Redaktion

Stabat Mater / Karl Jenkins

in Archiv 2018 von Redaktion

160313_243-1-2 Agnes Erkens, ethnische Gesänge,
MusikerInnen des Rainbow Symphony Cologne Orchesters, Chor Cantilena
Ltg.: Ilka Tenne

Mit dem großen und gehaltvolle, zeitgenössisches Chorwerk, das ‚Stabat Mater‘ wurde der englische Komponisten Karl Jenkins weltbekannt. In seinem Werk nutzt Jenkins nicht nur traditionelle Stilmittel der Klassik, sondern auch ein weltumspannendes Musik-Vokabular von ethnischen Klängen verschiedenster Kulturkreise.

Durch die Adiemus-Gesänge, vertonte er den klassischen Text aus dem 12. Jahrhundert im Jahre 2008 und fügte Texte aus dem Gilgamesh und Persien hinzu. Das tonale Werk bewegt sich zwischen klassischen Klängen und ethnischen Gesängen in Hebräisch, Griechisch, Lateinisch, Arabisch und Aramäisch, die die Sprachvielfalt zur Zeit der Kreuzigung Jesu spiegeln.

Damit spannt er einen Bogen zwischen der Antike und der Moderne, zwischen Morgenland und Abendland.

Samstag, 01. Dezember 2018, 18 Uhr,
Gedenkgottesdienst zum Welt-Aids-Tag mit Pfarrer Markus Herzberg
AntoniterCityKirche,Köln

Link zur Pressekritik
Bild_NW

Bilder vom Konzert:

20161119-WL5D2704 20161119-WL5D2708 20161119-WL5D2735

von Redaktion

Weltmusik für Babys

in Archiv 2018 von Redaktion

Weltmusik für Babys mit Wiegeliedern aus aller Welt

am 17. Februar 2018 von 10:30 bis 11:30 Uhr

Bildschirmfoto 2015-12-13 um 11.15.18Nach dem erfolgreichen Auftakt der neuen Reihe für die jüngsten Besucher und ihre  Familien, wird die Reihe fortgesetzt mit bisher einem Konzert im Quartal.

Lange bevor Kinder sprechen und sich selbst ausdrücken können, nehmen sie Laute wahr. Musik ist eine Weltsprache, die Babys von klein auf verstehen können. Sie kann beruhigen, beleben und eine schöne Atmosphäre schaffen, in der sich alle Familienmitglieder wohlfühlen. Mit der neuen Veranstaltungsreihe lädt das Rautenstrauch-Joest-Museum zum besonderen Familientreffen ein: Weltmusik für Babys.

Junge Familien mit Säuglingen und Kleinkindern bis zu 2 Jahren können im Mai ein weiteres Konzert erleben: „Wiegelieder aus aller Welt“

Agnes Erkens (Gesang)
Erdal Aslan (Saz – Türkische Laute)
Adnan Schanan (Ney – Orientalische Langhalsflöte)

Bitte bringen Sie Decken und Krabbelunterlagen mit. Bewachte „Parkplätze“ für Kinderwagen sind vorhanden.

Eine Kooperation des Rautenstrauch-Joest-Museums mit Agnes Erkens (Sängerin für klassischen Liedgesang, Alte Musik und Ethnischen Gesang) und der Museumsgesellschaft RJM.

Eintritt 15 € für Babys, zwei erwachsene Begleitpersonen haben freien Eintritt

Jedes weitere Familienmitglied: 5€

Anmeldung unter rjm-veranstaltungen@stadt-koeln.de (Teilnehmerzahl begrenzt)

von Redaktion

Liturgische Ostermorgenfeier

in Archiv 2018 von Redaktion

Sonntag, 01. April 2018, um 5:00 Uhr 

Liturgische Ostermorgenfeier mit Osterfeuerritual im Volksgarten, Gottesdienst und Osterfrühstück

mit Pfarrer Hans Mörtter (Mezzosopran), Agnes Erkens, Thomas Frerichs und Burkhard Müller (Saxophon).

http://www.lutherkirche-koeln.de/gottesdienste.aspx

von Redaktion

Sonntagsmusik in St. Aposteln

in Archiv 2018 von Redaktion

Marienvertonung

images-2 Vom gregorianischen Hymnus Ave maris stella – Meerstern, sei gegrüßt (11.–12. Jh.), dem Hymnus de Maria Hildegard von Bingen (1098-1179) zu Alfonso X el Sabio’s frühmittelalterlichen Cantigas de Santa Maria (1221-1284)

Am 29. April  2018 um 16 Uhr Basilika St. Aposteln, Köln

Agnes Erkens – Gesang

von Redaktion

Pfingsten in der Lutherkirche

in Archiv 2018 von Redaktion

Sonntag, 20. Mai 2018 um 11.15 Uhr

Gottesdienst zu Pfingsten
mit Prädikantin Alida Pisu
mit Agnes Erkens, Mezzosopran

http://www.lutherkirche-koeln.de/gottesdienste.aspx